Sie sind hier: Rundreisen und Studienreisen » Kunst & Kultur » Miniaturmalerei
Miniaturmalerei

Die islamische Miniaturmalerei konnte sich trotz des Bilderverbots vor allem im iranischen Kulturraum entwickeln. Die Wurzeln dieser Kunstform gehen bis auf die Stätantike zurück. Über die Entwicklung der Kunst vor der Eroberung durch die Mongolen ist nur wenig bekannt, zu gründlich haben diese wertvolle Bilder zerstört.

Erst im 14. Jahrhundert lebte die Miniaturmalerei wieder auf. Großen Anteil daran hatten die Künstler der Tabrizer Schule, die umfassende naturwissentschaftliche und literarische Werke zu Weltgeschichte und Tierfabeln illustrierten. Die bildliche Darstellung orientierte sich sehr an den chinesischen Vorbildern, so konnte die bis dahin nur schematische Darstellung der Natur wesentlich an Lebendigkeit gewinnen.

Eine drastische Wandlung und stilistische Erneuerung erfuhr die Tabrizer Schule zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Zu diesem Zeitpunkt übernahm der Meister der Herâter Schule, Kamâl ad-Din Behzâd, die Leitung. Behzâd drängte die bis dahin dominierende Kalligrafie zurück und verlieh den Figuren individuelle Züge und fein abgestufte Schattierungen.

Mit dem Tod Behzâds verlor die Tabrizer Schule an Bedeutung, Isfahan und Qazwin entwickelten sich zu den neuen Zentren der persischen Miniaturmalerei. Die Isfahner Schule erlebte die Blütezeit unter dem Künstler Rezâa Abbâsi, der in die Kunst mehr alltägliche Themen einfügte. Sanfte Farben und fließende Linien schufen eine neue Malweise.

Mit dem Tod Abbâsis verschwand die Miniaturmalerei langsam. Ab dem 19. Jahrhundert wurden vorwiegend Portraits gemalt. 1911 eröffnete Mohammad Ghaffâri in Teheran eine Malschule, wo der westliche Stil gelehrt und gefördert wurde.

Reisen Sie mit uns nach Persien und erleben die Miniaturmalerei vor Ort

Iran - Kultur und Kunst des alten Persien. Unternehmen Sie eine Rundreise durch ein Land geprägt von jahrtausende alter Kunst und Kultur. Faszinierende Studienreisen zu den Zeugnissen der persischen Antike. Unsere Studienreisen sind nicht nur für Kulturliebhaber ein echtes Highlight.

 Geheimnisvoller Iran

Geheimnisvoller Iran: 14 Tage / 13 Nächte ab/bis Teheran bzw. Rundreise inkl. Flug & Transfers. Khosh amadid - Herzlich willkommen! Die kulturelle und historische Vielfalt des alten Persiens zieht jeden Besucher in ihren Bann und begeistert immer wieder aufs Neue. Im Iran liegt dem Reisenden die ganze Magie des Orients zu Füßen.

» Geheimnisvoller Iran - 2 Wochen Studienreise Iran «
Reise-Nr. 521

14-tägige preiswerte Studienreise Iran jetzt ab 2.279,- €


 Iran - Zeitreise durch ein Land voller Widersprüche

Iran - Zeitreise durch ein Land voller Widersprüche. 2 Wochen Studienreise Iran. In ein Land, dessen kulturelle und historische Vielfalt Sie immer wieder überraschen wird. Deshalb freuen wir uns schon sehr, Ihnen auf dieser umfassenden Reise, biblische Orte wie Susa und Hamadan, prächtige Paläste und Moscheen und die Spuren ...

» Iran - Zeitreise durch ein Land voller Widersprüche «
Reise-Nr. 245

15-tägige Studienreise in den Iran jetzt schon ab 2.495,- €


 Die historische Route

Studienreise Iran 2 Wochen - die historische Route. Das Kopftuch der Iranerinnen als trendiges Accessoire, belebte Basare, unweit davon spiegelverglaste Hochhäuser. Ein Selfie mit dem Gast aus dem Westen. Welcome, how are you? Teherans Weltoffenheit wird Sie verblüffen. Mit dem nötigen Respekt im Gepäck nähern wir uns ...

» Studienreise Iran - Die historische Route «
Reise-Nr. 241

15-tägige Iran Studienreise jetzt ab 2.995,- €


 Seidenstraße: Von Zentralasien nach Persien

Seidenstraße Reise 18 Tage Kulturgut pur, Bindeglied zwischen Fernost, Orient und Okzident. Wie in einem Brennglas sind im Verlauf der Antiken Seidenstraße, die ja zugleich dem Güter-, aber auch Ideologieverkehr diente, historische Epochen konzentriert. Alexander der Große war bis Transoxanien gelangt, heiratete hier die schöne Roxane.

» Seidenstraße: Von Zentralasien nach Persien «
Reise-Nr. 440

18-tägige Reise entlang der Seidenstraße ab 3.690,- €


 Die Große Iranreise

Studienreise Iran - die große umfassende Iranreise: Von der Thaddäuskirche im äußersten Westen bis zu den Dattelpalmen von Bam im Südosten, zwischen Kaspischem Meer und Persischem Golf: Das spannendste Land im Vorderen Orient breitet seine Arme aus. Erleben Sie auf dieser Studienreise den Iran in allen Facetten ...

» Die Große Iranreise - die umfassende Reise Iran «
Reise-Nr. 242

22-tägige ausführliche Studienreise Iran jetzt ab 3.995,- €


Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Iran zum Kennenlernen
8-tägige Rundreise
ab 1.495,- €
9 Tage Iran
Damavand Expedition
ab 1.790,- €
Faszination Persien
12-tägige Rundreise
ab 2.090,- €
Iran-Spezialist  Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Iran-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Iran-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878


 Reiseversicherung
  Tolle Reiseführer

Last Minute & mehr

Aktivurlaub
Neuseeland
Australien
Südafrika / Asien / Japan
USA / Kanada
Südamerika
Sportreisen / BestPrice
Luxusreise
Rundreisen / Weltreisen
Städtereisen / Kurzurlaub




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Feedback
» Reisegutschein

» Unser Team
 
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
IRAN-TODAY.NET